Schloss Seifersdorf
 

Noch bis einschließlich 29.02.24 ist das Besucherzentrum im Schloss für Sie  geöffnet. Individuelle Führungen sind nach Absprache innerhalb der Öffnungszeiten möglich. Melden Sie sich gerne unter 0151-224 736 27 bei Leni Diener an.

Es gibt eine neue Facebookseite für die Seifersdorfer Tal Region. Schauen Sie gerne mal auf Facebook vorbei! Wir uns sehr, über das aktive Teilen und Liken regionaler Events und Highlights. Ziel der Seite ist es über Veranstaltungen, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Region zu informieren. Auch die regionalen Anbieter von Ferienunterkünften und die Gastronomie sollen hier vorgestellt werden. 

Öffnungszeiten Besucherzentrum (sie finden uns um Eingangsbereich links)

Bitte beachten Sie unsere Winteröffnungszeiten ab November bis Ende Februar 24

Mi bis Fr von 10 bis 15 Uhr sowie sonntags von 13 bis 15 Uhr 

Leni Diener vom Besucherzentrum erreichen Sie telefonisch unter 0151-224 736 27 bzw. besucher@schloss-seifersdorf.de

Das Besucherzentrum öffnet
am Donnerstag, den 22.02.24,
erst um 12.30 Uhr aufgrund einer Auswärtsveranstaltung





 

Leni Diener, Projektmanagerin Besucherzentrum im Schloss



Wir freuen uns darüber, dass wir auch dieses Jahr wieder auf der Reisemesse mit dabei sein konnten. Zusammen mit Schloss Klippenstein waren wir am Stand der Oberlausitz in Halle 3, Stand F6 🙂. Anbei ein paar Eindrücke


 @Leni Diener für den Förderverein Seifersdorfer Schloss e.V.

 


Am 16.11.23 hatte der Förderverein Seifersdorfer Schloss e.V. zur Veranstaltung "1,5 Jahre Besucherzentrum und Touristinfomation" eingeladen. Wir haben uns sehr darüber gefreut mit Euch und Ihnen ins Gespräch zu kommen 🙂 Ziel war und ist es die Seifersdorfer Tal Region weiter zu vernetzen.



 

Liebe Gäste der Seifersdorfer Talregion, 

wir heißen sie herzlich in unserem kleinen Besucherzentrum/ Touristinformation willkommen. Bei uns bekommen Sie Informationen über die ganze Region.

Schauen sie gerne mal vorbei wir freuen uns auf ihren Besuch!  Wir haben reichlich Informationsmaterial über die Region für sie zur Mitnahme vor Ort. In den Sommermonaten sind wir Mittwochs bis Freitags von 10.30 bis 16 Uhr vor Ort sowie sonntags von 13 bis 17 Uhr. 

Sie erreichen Leni Diener, die Projektmanagerin des Besucherzentrums, unter 0151-224  736 27. Hier können sie sich auch für individuelle Führungen für ihre Gruppe anmelden.


Die schönsten  Wanderwege rund um Schloss Seifersdorf

Den in Zusammenarbeit mit Wanderwart, Ronny Menzel, gestalteten Flyer anbei, erhalten sie vor Ort zur Mitnahme.

 


Entwicklung des Besucherzentrums im Schloss

Seit 01. Juli 2022 bauen wir mit einer Projektmanagerin das interimsmäßige Besucherbüro / Tourismusbüro Seifersdorfer Talregion auf.

Am Donnerstag, 15.09.2022 fand die Eröffnung des kleinen Besucherzentrums im Schloss mit vielen Gästen aus der Seifersdorfer Talregion statt. Dort haben wir auch Leni Diener, unsere Projektmanagerin vorgestellt.
Sie ist seit Juli 2022 bei uns und kümmert sich um die weitere Vernetzung zwischen den Orten. Parallel wird die Internetseite www.seifersdorfer-Tal-Region.de gerade gebaut. Dort wird es Hinweise auf Ferienwohnungen in unserer Region geben, aber auch, wo kann man Essen oder Räume mieten. Was sind die schönsten Wandertouren oder welche Veranstaltungen finden gerade statt.
Copyright der Fotos: Radeberger Zeitung



Seit Juli 2022 ist eine Projektmanagerin vor Ort, die das Besucherzentrum mit aufbaut. Im September 2022 haben wir das Büro geöffnet. Von Mittwoch bis Freitag und Sonntags haben die Gäste Seifersdorfs eine Ansprechpartnerin. Am Wochenende ist das Büro neben den Veranstaltungen des Fördervereins auch geöffnet. Für den Aufbau des Besucherzentrums erhalten wir Unterstützung von LEADER, die die Projektmanagementstelle fördert, aber auch aus dem SIMUL+-Preisgewinn, den die Gemeinde Wachau erhielt. Dort war festgehalten, dass im Zuge der Schlossentwicklung ein "Besucherbüro und eine Touristinformation" entstehen soll und ein Ansprechpartner im Schloss vor Ort ist.

Eine Projektmanagerin begleitet den Aufbaus des "Besucherzentrums SCHLOSS SEIFERSDORF" und die dazugehörige Touristinformation "SEIFERSDORFER TAL-REGION mit angrenzenden  RÖDERTALGEMEINDEN". Die Umsetzung wird im Zeitraum von Juli 2022 bis Dezember 2024 im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR), den Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V. und die Gemeinde Wachau gefördert. Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.


Alle Inhalte, Texte und Recherchen unterliegen dem Urheberrecht. 

© Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V.


 

 
 
 
Infos