Schloss Seifersdorf
 

Unsere Spendenprojekte

Mit vielen kleinen und großen Veranstaltungen im und um das Schloss ist durch den Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V. ein Kulturmittelpunkt in Seifersdorf für die ganze Region entstanden. Als Gemeinde ein Schloss zu unterhalten, bedeutet jedoch auch hohe finanzielle Aufwendungen, wie Heizkosten, technische Wartung, Pflege und Reinigung und vieles mehr. Hier setzen wir uns für die Gemeinde mit ein und konnten bisher mit Hilfe der eingenommenen Spendengelder kleine (Bau-)Projekte fördern. Es wurden aber auch schon zweckgebundene Mittel in Höhe von 9.000 Euro für die Dachbauarbeiten zweckgebunden weitergereicht.

Wir sammeln weiter, weil noch viel zu erneuern bzw. restaurieren ist. Spenden sind jederzeit herzlich willkommen! Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre Adressdaten an, falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen. Wir planen eine Spendertafel im Schlosseingangsbereich anzubringen. Wer dort nicht genannt werden möchte, teilt uns dies bitte mit.

Unser Spendenkonto:

 Förderverein Seifersdorfer Schloss e.V.

 Konto 7283031009 BLZ 85095004

 IBAN: DE74 8509 5004 7283 0310 09

 BIC GENODEF1MEI

 Volksbank Meißen Großenhain 


Bei einer Spende über 300 Euro stellen wir Ihnen grundsätzlich eine Spendenbescheinigung aus. Ihre Spende können Sie steuerlich geltend machen. Als vereinfachter Nachweis gilt: ein Kontoauszug, eine Buchungsbestätigung der Überweisung oder ein Einzahlungsbeleg. Erst bei Spenden über 300 Euro pro Jahr besteht eine Verpflichtung gegenüber dem Finanzamt, die geleisteten Spenden mit einer Spendenbescheinigung nachzuweisen. Es genügt also in diesem Fall der Kontoauszug der Bank (§ 50 Abs. 4 Nr. 2 EStDV und § 84 Abs. 2c EStDV, geändert durch das „Jahressteuergesetz 2020“ vom 21.12.2020).
Quelle: Lohnsteuer kompakt | Online Steuererklärung (lohnsteuer-kompakt.de)

 Sofern Sie unter einem Betrag von 300 Euro eine Spendenquittung wünschen, teilen sie uns das bitte mit.

 

Die Sanierung von Schloss Seifersdorf ist unser aktuelles Projekt

Helfen Sie mit, die Finanzierung der Sanierung mit zu unterstützen!!!!

Die Gemeinde Wachau erhält Fördermittel zur Sanierung des Seifersdorfer Schlossdaches (erster Bauabschnitt). Wir als Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V. haben für den erforderlichen Eigenanteil der Gemeinde Wachau, die sich in Konsolidierung befindet, bislang 9.000 Euro Spenden gesammelt und weitergereicht. Es stehen weitere Bauabschnitte an, bei denen weitere finanzielle Unterstützung dringend benötigt wird. Wir unterstützen die Gemeinde beim Reduzieren des Eigenanteils und möchten Sie für das Projekt begeistern. Gern stellen wir Ihnen die Details des Projektes in einem persönlichen Gespräch vor – sprechen Sie uns an. Die beiliegende Präsentation informiert Sie über die Arbeit unseres Vereins und die aktuelle Spendenaktion.





neue Projekte stehen an

Sanierung des Teehauses im Schlosspark

Spendenprojekt für den Herbst 2022 - Erneuerung eines Balkens am Teehaus und komplett neues Malen!

Die denkmalschutzrechtliche Genehmigung ist mittlerweile eingetroffen!

 
 
 
Infos