Förderverein Seifersdorfer Schloss

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fördervereins Seifersdorfer Schloss!

Schloss Seifersdorf befindet sich in Seifersdorf bei Radeberg (Ortsteil von 01454 Wachau) nordöstlich von Dresden.

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen unseren Verein vorstellen.

Das Schloss gehörte ab 1747 Heinrich Graf von Brühl, dem kurfürstlich-sächsischen und königlich polnischen Premierminister und seinen Nachkommen bis zur Enteignung 1945.

12. Schlössertour am 09. September 2018

Freitag, den 06.07.2018 21:22

Liebe Gäste aus nah und fern. Wir laden Sie recht herzlich zur 12. Schlössertour im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" ins Rödertal ein. An diesem Tag haben sich die Vereine in Seifersdorf, Wachau, Radeberg und Hermsdorf ein reichhaltiges Programm mit Schloss- und Kirchenführungen und Ausstellungen einfallen lassen.

Die Eröffnung findet um 10.00 Uhr im Schloss Klippenstein statt.

Es wird zwischen den Orten wieder ein Shuttle eingesetzt.

In Seifersdorf gibt es zusätzlich abends um 18.30 Uhr ein Konzert mit Kantor Rainer Fritsch aus Radeberg an der Orgel und Josephine Schmutzler an der Harfe.

Weitere Informationen

Verkaufsbeginn der Ortschronik Seifersdorf bei Radeberg und Eröffnung einer begleitenden Ausstellung

Sonntag, den 29.07.2018 20:59

Herzlichen Dank allen denen, die mit Bildern, Zeitzeugenberichten und Erzählungen dazu beitrugen, dass dieses Buch und die begleitende Ausstellung entstehen konnten!

Gemeinde Wachau und die Chronikautoren

Interessenten, die die Ausstellung außerhalb der Zeiten des „Offenen Schlosses“ besuchen möchten oder ein Chronikbuch per Versand wünschen, melden sich zur Terminabsprache über 0151 22473627 oder Enable JavaScript to view protected content..

Feixen im Advent am 30. November 2018, 19.00 Uhr

Sonntag, den 08.07.2018 21:10

Zum Start in den Advent lädt der Förderverein ein. Mit „Feixen im Advent“ wollen wir die besinnliche Zeit auch mit einem lachenden Auge betrachten können. Dazu sind in diesem Jahr Peter Ufer und Frank Fröhlich zu Gast.

Im VVK kostet eine Karte 15 Euro. An der Abendkasse 18 Euro.

Alle Artikel
Wir danken unseren Unterstützern!