Förderverein Seifersdorfer Schloss

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fördervereins Seifersdorfer Schloss!

Schloss Seifersdorf befindet sich in Seifersdorf bei Radeberg (Ortsteil von 01454 Wachau) nordöstlich von Dresden.

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen unseren Verein vorstellen.

Das Schloss gehörte ab 1747 Heinrich Graf von Brühl, dem kurfürstlich-sächsischen und königlich polnischen Premierminister und seinen Nachkommen bis zur Enteignung 1945.

"Botanik des Seifersdorfer Tales" - Vortrag mit Rudolf Schröder

Mittwoch, den 09.01.2019 20:10

Wir laden Sie am 03. Februar 2019 nach dem „Offenen Schloss“ recht herzlich zum Vortrag von Rudolf Schröder vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz „Das Seifersdorfer Tal aus Sicht des Botanikers“ ein. Rudolf Schröder hatte vor vielen Jahren die Idee für regelmäßig stattfindende Parkseminare in großen Parkanlagen. Diese fanden bereits im Seifersdorfer Tal, Schlosspark Brody (Pförten), Kromlau usw. statt.

Schlossbergungen im Spiegel der Denkmalpflege

Montag, den 21.01.2019 09:37

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Fördervereins am Sonntagnachmittag und kamen zum Vortrag „Schlossbergung im Spiegel der Denkmalpflege“. Der Vortrag von Christine Kelm, Referatsleiterin Restaurierung im Landesamt für Denkmalpflege handelte von vielen Schlössern in Sachsen, die teilweise abgebrochen wurden. So beispielsweise Schloss Rötha, aber auch vom Seifersdorfer Schloss nach dem Krieg. Ein Anfang der 1950er Jahre ausgebautes Schmuckfenster befindet sich noch heute im Reservat des Landesamtes für Denkmalpflege.

Im Nachgang konnten auch noch Nachfragen gestellt werden und es gab eine interessante Diskussion unter den Gästen.

Projektidee: Wiederherstellung der Wandvitrine im großen Saal des Seifersdorfer Schlosses

Donnerstag, den 06.12.2018 17:50

Der Förderverein "Seifersdorfer Schloss e. V." hat am von der Leader-Region Westlausitz ausgeschriebenen Wettbewerb "Kultur(gut) und Brauchtum" Projektideen teilgenommen.

Dafür hat der Verein ein Preisgeld in Höhe von 222 Euro für die Projektidee: "Wiederherstellung der Wandvitrine im großen Saal des Seifersdorfer Schlosses" erhalten.

Weitere Spenden sind willkommen.

Weiterlesen...

Ortschronik Seifersdorf bei Radeberg mit begleitender Ausstellung

Sonntag, den 29.07.2018 20:59

Herzlichen Dank allen denen, die mit Bildern, Zeitzeugenberichten und Erzählungen dazu beitrugen, dass dieses Buch und die begleitende Ausstellung entstehen konnten!

Gemeinde Wachau und die Chronikautoren

Interessenten, die die Ausstellung außerhalb der Zeiten des „Offenen Schlosses“ besuchen möchten oder ein Chronikbuch per Versand wünschen, melden sich zur Terminabsprache über 0151 22473627 oder Enable JavaScript to view protected content..

Alle Artikel
Wir danken unseren Unterstützern!