Spendenaufrufe
Förderverein Seifersdorfer Schloss

Aktuell

Fördermittel des Bundes für die Dachsanierung

Freitag, den 10.05.2019 03:35

Große Freude in Seifersdorf!

Der Vorstand und die Mitglieder des Fördervereins freuen sich sehr über die heutige Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages,
dass für den 1. Bauabschnitt des Schlossdaches in Seifersdorf, Fördermittel in Höhe von 250.000 Euro genehmigt wurden. Diese sollen dann vom Land Sachsen in gleicher Höhe aufgestockt werden.

Herzlichen Dank an dieser Stelle den bisherigen Spendern und vor allem allen Unterstützern auch im Hintergrund, die sich dafür eingesetzt haben.

Weiterlesen...

Frühlingsfest im Schlosspark Seifersdorf

Dienstag, den 30.04.2019 08:03

Wir laden zum Frühlingsfest von Dorfclub und Feuerwehr Seifersdorf in den Schlosspark vom 3.5. bis 5.5. ein.

Am 5.5. ist das Schloss von 14:00 bis 17:00 für Führungen geöffnet. Kaffee und Kuchen kann man diesmal im Festzelt genießen.

Mitgliederversammlung des Freundeskreis Schlösserland Sachsen in Seifersdorf

Sonntag, den 28.04.2019 20:47

Am 16. Juni 2019 findet ab 14.00 Uhr die Mitgliederversammlung des Freundeskreis Schlösserland Sachsen in Seifersdorf statt.

Im Freundeskreis Schlösserland Sachsen haben sich viele Vereine und Privatleute aus ganz Sachsen, die sich um den Erhalt von nicht staatlichen Schlössern bemühen, zusammengeschlossen. Die diesjährige Mitgliederversammlung des Freundeskreises findet erstmals in Seifersdorf statt.

https://www.freundeskreis-schlösserland.de/clubdesk/www

Über Schloss Seifersdorf und den Förderverein ist ein vierseitiger Artikel in der Zeitung „aufgeschlossen“ vom Freundeskreis im Heft 01/2019 erschienen.

"Der Park erwacht" hieß es am Sonntag im Seifersdorfer Schloss und Park

Montag, den 08.04.2019 21:20

Viele Besucher aus nah und fern nahmen bei schönstem Frühlingswetter die Einladung des Fördervereins an und erkundeten den Schlosspark gemeinsam mit Claudia Scharf und Rudolf Schröder vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz. Außerdem war Ostereier-Malerei einer sorbischen Familie zu bestaunen. Auch die beliebten Führungen im Schloss wurden wieder von vielen besucht.

Weiterlesen...

Nationalparks im Westen der USA – Vortrag am 26.04.2019, 20.00 Uhr

Sonntag, den 07.04.2019 19:48

Wer hat nicht schon vom berühmten „Grand Canyon“ in Arizona mit seiner atemberaubenden Aussicht oder dem Yellowstone Nationalpark in Wyoming, der Canyons, Thermalquellen und sprühende Geysire bietet, gehört. Lassen Sie sich überraschen und vor allem begeistern von der Vielfalt der Landschaft in den westlichen US-Staaten. Der Yosemite Nationalpark in der kalifornischen Sierra Nevada ist für seine alten Riesenmammutbäume bekannt.

Jörg Ewald, der Präsident des Arizona-Clubs Dresden zeigt mit dem Bruce Canyon, dem Saguaro, Mesa Verde in Colorado, weitere Nationalparks der USA. Er erzählt auch hoch interessante Geschichten von den Menschen vor Ort.

Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Der Park erwacht, 07. April 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie anschließender Vortrag „Das Seifersdorfer Tal aus Sicht des Botanikers“

Samstag, den 23.03.2019 19:04

Liebe Gäste,

der Frühling steht vor der Tür, man kann ihn schon erahnen. Vögelgezwitscher und andere die schöne Jahreszeit beschreibende Merkmale sind schon spürbar.

Wir laden Sie herzlich zum Familienfest „Der Park erwacht“ am Sonntag, 07. April 2019 ab 14.00 Uhr nach Seifersdorf ein.

Für die kleinsten wird Kinderschminken angeboten und Clown Attel ist wieder da.

Darüber hinaus gibt es Schloss- und Parkführungen. Die Parkführungen werden von Claudia Scharf angeboten, die ab 16.00 Uhr dann von Rudolf Schröder, vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz begleitet wird. Nachdem wir im Februar zum „Offenen Schloss“ eingeschneit sind, holen wir auch seinen Vortrag „Das Seifersdorfer Tal aus Sicht des Botanikers“ ab 17.30 Uhr nach.

Kurz vor Ostern können sich Fans der sorbischen Ostereiermalerei gern das Handwerk zeigen lassen.

Kaffeestube im Schloss und Grill im Park warten auf Besucher. Auch die Kirche ist zur Besichtigung wieder geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Spendenaufruf für die Dachsanierung

Montag, den 11.03.2019 19:17

Die Gemeinde Wachau erhält Fördermittel zur Sanierung des Seifersdorfer Schlossdaches (1. Bauabschnitt). Wir als Förderverein „Seifersdorfer Schloss e. V.“ haben für den erforderlichen Eigenanteil der Gemeinde Wachau, die sich in Konsolidierung befindet, bislang 4.000 Euro Spenden gesammelt und weitergereicht.

Es stehen weitere Bauabschnitte an, die finanziell überhaupt nicht gesichert sind. Wir als Schlossverein unterstützen die Gemeinde beim Reduzieren des Eigenanteils und möchten Sie für das Projekt begeistern.

Gern stellen wir Ihnen die Details des Projektes in einem persönlichen Gespräch vor.

Kino im Schloss am 22. März 2019, 20.00 Uhr

Dienstag, den 05.03.2019 16:51

Herzlich willkommen zum Kino im Schloss am 22. März 2019, 20.00 Uhr!

300 Worte Deutsch zeigt einen Teil der aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussion in einer Komödie. Dazu sind Sie recht herzlich eingeladen.

Ihr Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V.

"Reuter, Ringelnatz und Co." mit Wolf Butter am 03.03.2019, 17.30 Uhr

Dienstag, den 12.02.2019 10:00

Professor Wolf Butter aus Berlin präsentiert am 03. März 2019 im Anschluss an das offene Schloss um 17.30 Uhr in einer heiteren Weise "Reuter, Ringelnatz und Co. – Literarisches Kaffee der 20er Jahre“.

Dazu laden wir Sie recht herzlich ins Schloss Seifersdorf ein.

VVK: 8,00 Euro über Enable JavaScript to view protected content. bzw. 0172/3702902
Abendkasse: 10,00 Euro

Schlossbergungen im Spiegel der Denkmalpflege

Montag, den 21.01.2019 09:37

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Fördervereins am Sonntagnachmittag und kamen zum Vortrag „Schlossbergung im Spiegel der Denkmalpflege“. Der Vortrag von Christine Kelm, Referatsleiterin Restaurierung im Landesamt für Denkmalpflege handelte von vielen Schlössern in Sachsen, die teilweise abgebrochen wurden. So beispielsweise Schloss Rötha, aber auch vom Seifersdorfer Schloss nach dem Krieg. Ein Anfang der 1950er Jahre ausgebautes Schmuckfenster befindet sich noch heute im Reservat des Landesamtes für Denkmalpflege.

Im Nachgang konnten auch noch Nachfragen gestellt werden und es gab eine interessante Diskussion unter den Gästen.