Ab dem 08. September 2019 zur 13. Schlössertour im Rödertal und zum "Tag des offenen Denkmals" können Gäste und Einwohner die neue Ausstellung "Das sächsische Weimar?! Schloss Seifersdorf & Seifersdorfer Tal in ihrer kulturhistorischen Bedeutung" ansehen.

Die Mitglieder des Fördervereins und interessierte Seifersdorfer haben dazu bereits am 04. September 2019, ab 19.00 Uhr die Möglichkeit. An diesem Tag findet die öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins statt, zu der wir auch interessierte Seifersdorfer Einwohner recht herzlich einladen möchten.

Dort können Sie Inhaltliches zur Arbeit des Vereines erfahren, aber auch: Wie geht es jetzt weiter mit Schloss Seifersdorf, nachdem der Bund und das
Land Fördermittel für den 1. Bauabschnitt bereitstellen?

Neben den Neuigkeiten möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich die Veränderungen der Räumlichkeiten in der 1. Etage anzusehen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helfern, die uns bei der Erstellung der Ausstellung unterstützt haben, recht herzlich
bedanken. Ein besonderer Dank für die Unterstützung geht an den Landkreis Bautzen, Kreisentwicklungsamt; die Gemeinde Wachau; das
Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; die Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden; die Volksbank
Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG sowie den Seifersdorfer Thalverein und den Landesverein Sächsischer Heimatschutz.

Der Vorstand des Fördervereins Seifersdorfer Schloss e. V.