Durch die Gemeinde Wachau wurde ein Landschaftsarchitekturbüro mit der Erarbeitung einer Konzeption zu Um- und Neugestaltung des Schlossparkes beauftragt.

Die Erarbeitung erfolgt unter Berücksichtigung der ursprünglichen Parkgestaltung und auch in Zusammenarbeit mit dem Seifersdorfer Thal e.V.. Die Studie soll bis Ende Oktober 2005 übergeben werden; ein Termin für eine Vorstellung steht noch nicht fest. Weitere Arbeiten im Schlosspark sollen dann auf Basis dieser Konzeption erfolgen.