Eines der wichtigsten Projekte auf Initiative des Fördervereins in 2007 - die Instandsetzung der beiden eisernen Tore zwischen Schloss und Rittergut - konnte im September abgeschlossen werden.

Nach Entrostung und Beschichtung der Metallteile und Sanierung der Säulen bilden die Tore wieder einen schönen Blickfang für alle Besucher. An den Kosten beteiligt sich neben unserem Verein die Gemeinde Wachau mit ca. 50%.