Am 16. Juni 2019 fand in Seifersdorf die Mitgliederversammlung des Freundeskreises Schlösserland Sachsen in Seifersdorf statt. Es war ein interessanter Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinen, die ebenfalls das Ziel verfolgen, Schlösser zu erhalten und auf ihre Geschichte aufmerksam zu machen.

Am Sonntag, 07. Juli 2019 laden wir vor den Ferien nochmals zum „Offenen Schloss“ von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein.

Aktuell ist Sommerpause beim Förderverein, jedoch arbeiten die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins im Hintergrund.

Die Räume in der ersten Etage werden für die neue Ausstellung „Das Sächsische Weimar?! – Schloss Seifersdorf & Seifersdorfer Tal in ihrer kulturhistorischen Bedeutung“ neu gestaltet.

In den nächsten Wochen findet die originalgetreue Wiederherstellung und der Einbau der Vitrine im großen Saal statt, die aus eingesammelten Spendenmitteln finanziert wird.

Dafür an dieser Stelle den Spendern herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Am 08. September begrüßen wir Sie dann wieder recht herzlich zur 13. Schlössertour im Rödertal am „Tag des offenen Denkmals“. Dann wird das Schloss bereits um 10.00 Uhr morgens geöffnet. Zeitgleich ist dann die neue Ausstellung „Das Sächsische Weimar – Schloss Seifersdorf und das Seifersdorfer Tal in ihrer kulturhistorischen Bedeutung“ zu sehen. Näheres zum Programm in Seifersdorf wird demnächst bekanntgegeben. Dazu sind Sie recht herzlich eingeladen.