Spendenaufrufe
Förderverein Seifersdorfer Schloss

Aktuell

Touristische Erschließung von Schloss Seifersdorf – Erneuerung der WC-Anlage

Donnerstag, den 01.10.2020 19:32

Aktuell laufen die ehrenamtlichen Vorarbeiten der Seifersdorfer Vereine für die Erneuerung der WC-Anlage im UG des Schlosses. Die Vereine unterstützen mit der Eigenleistung die Gemeinde Wachau, die im Mai 2020 mit der Idee für ein „multimediales Museum und Einrichtung eines Besucherzentrums im Seifersdorfer Schloss“ beim SIMUL+-Wettbewerb – Ideen für den ländlichen Raum des Staatsministeriums für Regionalentwicklung des Freistaates Sachsen ein Preisgeld in Höhe von 200.000 Euro prämiert wurde. Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Weiterlesen...

Baustart erwartet und weiterer Spendenaufruf „Schlossdach Seifersdorf“

Donnerstag, den 01.10.2020 19:16

Seit Anfang August 2020 steht das Gerüst am Nordteil des Seifersdorfer Schlosses, um die Schäden am Dach zu beseitigen. In der Zwischenzeit hat sich auch das Problem mit den Fledermäusen geklärt und die Bauarbeiten werden in den nächsten Tagen starten.

Es wird sicherlich zu Einschränkungen im Schlosspark nördlich vom Schloss kommen. Jedoch haben wir alle darauf gewartet und freuen uns, dass es endlich losgeht und am Schloss etwas getan wird.

Weiterlesen...

Offenes Schloss mit Wanderausstellung und aufgeweckten Gartenklängen

Montag, den 14.09.2020 08:40

Nachdem wir einen sehr erfolgreichen "Tag des offenen Denkmals mit Denkmäler im Rödertal" hinter uns haben, freuen wir uns Sie am 04.10. ab 14.00 Uhr zur Wanderausstellung "Schlösser als Orte der Demokratie", wo auch Seifersdorf präsentiert wird, zu begrüßen.

Den Abschluss bildet an dem Tag ein Konzert mit den Brüdern Conrad und Claudius Wecke am Teehaus im Schlosspark.
Im "normalen" Leben ist Claudius Wecke der Parkleiter vom Schlosspark Branitz und sein Bruder Conrad ist Berufsmusiker. Claudius hat über den Brühlschen Schlosspark Pförten seine Diplomarbeit als Landschaftsarchitekt an der TU Dresden geschrieben und hat mehrere deutsch-polnische Parkseminare in Brody (ehem. Pförten) gemeinsam mit polnischen Landschaftsarchitekten geleitet.

Auch an diesem Tag gelten die allseits bekannten Corona-Regeln!

Herzlich Willkommen!

"Denkmäler im Rödertal" am Tag des offenen Denkmals 2020

Samstag, den 22.08.2020 14:19

Herzlich Willkommen zu "Denkmäler im Rödertal" am Tag des offenen Denkmals 2020.

Programm in Seifersdorf:
Führungen werden ab 10.00 Uhr halbstündlich im Schloss angeboten. Die Musikinstrumentenbauerin Brunhilde Jacob zeigt, wie ein Instrument gebaut wird.

Schautafeln zu Carl von Brühl, Carl Maria von Weber und der Entstehung des Freischütz werden an dem Tag erstmals gezeigt.

Weiterhin ist die Kirche nach dem Erntedankgottesdienst zur Besichtigung geöffnet.

Der treue Hund und die Marienmühle laden ebenfalls Gäste zur Besichtigung ein.

Coronabedingt sieht dieser Tag überall anders aus. Bitte beachten Sie, dass es Einschränkungen geben kann.

Baldiger Baustart 1. BA Schlossdach Seifersdorf erwartet

Sonntag, den 19.07.2020 16:29

In der letzten Gemeinderatssitzung wurden die Aufträge für den 1. BA fürs Schlossdach vergeben.

Im August 2020 könnten die ersten Änderungen sichtbar werden, wenn am Nordteil des Seifersdorfer Schlosses das Gerüst gestellt wird, um die Schäden am Dach zu beseitigen. Es wird sicherlich zu Einschränkungen im Schlosspark nördlich vom Schloss kommen. Jedoch haben wir alle darauf gewartet und freuen uns, dass es endlich losgeht und am Schloss etwas getan wird.

Weiterlesen...

Herzlich Willkommen zum Offenen Schloss am Sonntag, 02. August 2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr

Dienstag, den 23.06.2020 10:09

Liebe Gäste,
liebe Seifersdorfer,am Sonntag, 02. August 2020 dürfen wir das Seifersdorfer Schloss wieder für Gäste öffnen, die etwas über die reichhaltige Geschichte erfahren möchten. Es wird Einschränkungen geben!

So dürfen die Besucher derzeit während der Zeit nur ins Schloss, wenn sie ihre Daten am Eingang hinterlassen haben. Die Räume im 1. OG sind nicht allein begehbar, sondern nur mit den Schlossführern

Weiterlesen...

Eine Entwicklung ist angestoßen!

Sonntag, den 14.06.2020 09:44

Am Mittwoch wurde im Gemeinderat das gemeinsam mit der Gemeinde Wachau entwickelte Gesamtnutzungskonzept fürs Seifersdorfer Schloss auf Grundlage der "Idee des SIMUL-Wettbewerbes" einstimmig beschlossen.

Dieses wird vss. nach dem Sommer allen Interessierten vorgestellt mit weiteren Schritten.

Weiterlesen...

200.000 EUR für "Erlebnisschloss & Besucherzentrum Schloss Seifersdorf"

Mittwoch, den 06.05.2020 15:37

Die Projektidee für ein „Erlebnisschloss & Besucherzentrum Schloss Seifersdorf“ wurde vom Förderverein Seifersdorfer Schloss e. V. entworfen und über die Gemeinde Wachau beim SIMUL-Ideenwettbewerb 2019 des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung eingereicht. Diese stieß bei den Juroren auf großes Interesse. Die Gemeinde gewann damit ein Preisgeld in Höhe von 200.000 Euro.

Weiterlesen...

Wir sammeln trotz Einschränkung weiterhin Spenden!

Sonntag, den 19.04.2020 20:42

In den nächsten Wochen beginnen die Ausschreibungen für den 1. Bauabschnitt des Seifersdorfer Schlossdaches. Dafür erhält die Gemeinde Wachau Fördergelder vom Bund und vom Freistaat Sachsen.

Der Eigenanteil für die weiteren erforderlichen Bauabschnitte des Schlossdaches ist nicht gesichert, deshalb sammeln wir weiterhin Spenden, um die Gemeinde als Eigentümer zu unterstützen. 2019 konnte der Verein der Gemeinde bereits 4.000 Euro Spendenmittel für den Eigenanteil des 1. Bauabschnittes zur Verfügung stellen.

Weiterlesen...

Mitglieder herzlich willkommen

Donnerstag, den 09.04.2020 10:14

Haben Sie Interesse an Geschichte und wollen sich ehrenamtlich betätigen, so freuen wir uns über weitere Hobby-Historiker. Sprechen Sie uns gern an oder melden sich unter

Enable JavaScript to view protected content.

Ostergrüße 2020

Donnerstag, den 09.04.2020 10:12

Frühlingsimpressionen im Seifersdorfer Schlosspark und im Seifersdorfer Tal ergänzt mit einigen Zeilen von Goethes "Osterspaziergang":

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche,
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungs-Glück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Euch allen frohe Ostern!