Förderverein Seifersdorfer Schloss

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fördervereins Seifersdorfer Schloss!

Schloss Seifersdorf befindet sich in Seifersdorf bei Radeberg (Ortsteil von 01454 Wachau) nordöstlich von Dresden.

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen unseren Verein vorstellen.

Das Schloss gehörte ab 1747 Heinrich Graf von Brühl, dem kurfürstlich-sächsischen und königlich polnischen Premierminister und seinen Nachkommen bis zur Enteignung 1945.

Ricardo Schäfer „Natur im Focus“ am Freitag, 13. April 2018, 20.00 Uhr

Montag, den 05.03.2018 20:48

Ricardo Schäfer „Natur im Focus“ am Freitag, 13. April 2018, 20.00 Uhr

Ricardo Schäfer aus Radeberg zeigt erstmals Bilder, die er in den vergangenen Jahren in unserer näheren Umgebung aufgenommen hat. Mit „Natur im Focus: Landschafts- und Wildtierfotografien vom Rödertal bis nach Zschorna“ wollen wir Ihnen unsere Heimat aus einem ganz anderen Blickwinkel zeigen.

Dazu laden wir Sie recht herzlich zum Vortrag im Seifersdorfer Schloss ein.

Einlass ab 19.00 Uhr.

Rückblick "Der Park erwacht"

Montag, den 09.04.2018 14:31

Zahlreiche kleine und große Gäste folgten nach den kalten Tagen der Einladung des Fördervereins zum Familienfest „Park erwacht“ ins Seifersdorfer Schloss und den Schlosspark. Neben den traditionellen Führungen durchs Schloss und diesmal auch durch den allmählich erwachenden Park, konnten die kleinsten unter uns einiges erleben. Viele Kinder hatten Spaß an den Vorführungen und Liedern von Clown Lulu und Black Mamba. Beim Lied „Kommt ein Vogel geflogen“ konnten sie u.a. zeigen, ob sie den Text des Liedes kennen.

Wir danken allen, die mitgeholfen haben.

Ausstellung Kleiner Kunstkreis Wachau ab 04. März 2018

Montag, den 05.02.2018 20:22

Zum „Offenen Schloss“ am Sonntag, 04. März 2018 wird um 14.00 Uhr eine neue Ausstellung „Querschnitt unseres Schaffens“ von 1994 bis 2017 im Seifersdorfer Schloss eröffnet. Ab diesem Tag zeigen die Hobbymaler rund um Elfriede Kühn vom Kleinen Kunstkreis Wachau ihre Werke. Die Ausstellung wurde unter der künstlerischen Leitung von Dieter Weise aus Medingen zusammengestellt und kann bis August 2018 besichtigt werden.

Zur Eröffnung und Besichtigung der Bilder sind Sie herzlich ins Schloss Seifersdorf eingeladen.

Weitere Besichtigungen sind zum Offenen Schloss am 08. April, 06. Mai, 03. Juni und 01. Juli 2018 möglich. Sollte Interessierte außerhalb dieser Zeit die Bilder ansehen wollen, können Sie sich (auch an Wochentagen) unter der Tel.-Nr.: 0151/22473627 oder Enable JavaScript to view protected content. melden.

Rückblick auf den Vortrag von Götz und Sabine Wiegand

Sonntag, den 21.01.2018 22:55

Viele Gäste sind unserer Einladung gefolgt, die „Abenteuer in der Welt - von den hohen Bergen des Himalaya, durch die Urwälder der Welt bis in die Eiswüste Grönlands!" zu sehen und haben einen tollen Abend mit Götz und Sabine Wiegand aus Dresden erleben können.

Wer hat nicht schon vom „Mount Everest, dem Dach der Welt“ im Himalaya-Gebirge gehört? Der bekannte Dresdner Bergsteiger Götz Wiegand erzählte über seine Erlebnisse auf der Höhe der weltweit höchsten 8.000er Berge in Nepal, dass auch große Schwierigkeiten bei einem Aufstieg ohne Sauerstoffflasche auftreten können und diese Touren bereits manches Opfer in der Höhe gefordert haben.

Neben phantastischen Bildern von den hohen Bergen ging die Stippvisite der beiden weiter zu Reisen in den hohen Norden nach Grönland. Um den Mix vollständig zu machen, erzählte Sabine Wiegand last but not least über Reisen, die ins Amazonas-Gebiet gingen und dass man dort auf einheimische hören sollte, sonst sind die Fortbewegungsmittel defekt.

Es war ein sehr schöner Abend.

Alle Artikel
Wir danken unseren Unterstützern!